Helfer aus Kutenholz in New York

Das THW präsentiert sich in N.Y.
Der Musikzug sorgt für Stimmung
THW und Feuerwehr sind Partner- egal wo

THW nimmt an Steuben-Parade teil
Kameraden aus Kutenholz nach New York mitgereist

Erstmals hat das THW an der diesjährigen Steuben-Parade in New York (USA) teilgenommen, welche in diesem Jahr bereits zum 54. Mal stattfand. Das Technische Hilfswerk stellte eine Marschgruppe aus 50 Teilnehmern und den 70 Mitglieder starken THW Musikzug. Den Ortsverband Kutenholz repräsentierten Mathias Poppe und Martin Ehlen. Vorausgegangen waren der Parade am Samstagmittag auf der fifth Avenue ein Bürgermeisterempfang am Vortag, die Teilnahme am Steuben-Galadinner am Vorabend sowie der Deutsch-Amerikanische Gottesdienst in der St.Patriks-Kathedrale vor der Parade. Der Gottesdienst, an dem auch die Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ilse Aigner,  teilnahm, wurde vom THW Musikzug musikalisch begleitet. Bei der Parade selbst spielten die THW Musiker an der Ehrentribüne offiziell die deutsche und die amerikanische Nationalhymne zur Eröffnung.

Die Teilnahme des Technischen Hilfswerks an der diesjährigen Steuben-Parade erfolgte auf Einladung des German-American Steuben Parade Committee, einer gemeinnützigen Organisation mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern, die die großen deutsch-amerikanischen Vereine aus der Region New York repräsentieren.

Die Kutenholzer Helfer  waren von der New York Reise sehr beeindruckt. 'Egal bei welcher Gelegenheit wir in New York in unseren THW-Uniformen auftraten, kamen die Menschen auf uns zu und dankten uns für unser weltweites ehrenamtliches Engagement und insbesondere für unsere Hilfe nach dem Wirbelsturm Katrina in New Orleans in 2005' so Mathias Poppe.
Friedrich Wilhelm von Steuben (17.9.1730-28.11.1794), Namensgeber der Parade, war ein preußischer Offizier und US-amerikanischer General. Er organisierte die Kontinentalarmee im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Seine taktischen Anweisungen bildeten die Grundlage für den amerikanischen Sieg in der Schlacht von Monmounth, dem Wendepunkt des Krieges am 28. Juni 1778. 


Jugendliche ab 10 Jahre und Erwachsene die Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit beim THW haben können sich auf www.thw-kutenholz.de informieren.
Technisches Hilfswerk (THW) - Ortsverband Kutenholz
27449 Kutenholz