Lüneburg, 19.10.2019, von H.-D. Mollenhauer

Nach Grundausbildung folgt Prüfung

Eine neue Helferin und zwei neue Helfer für den OV Kutenholz.

Unsere drei neuen Helfer

Nach Grundausbildung folgt Abschlussprüfung.

Am Samstag fand im Ortsverband Lüneburg die Grundausbildungsprüfung für den Regionalstellenbereich Buxtehude statt. Zu Gast waren auch vier Helferanwärter aus der Regionalstelle Göttingen die Ihre Prüfung mit absolviert haben.

 

 

Es waren 18 Prüflinge am Start aus den verschiedenen Ortsverbänden anwesend, drei davon aus dem OV Kutenholz. Dazu Prüfer, Stationshelfer, Küchenpersonal und weitere Unterstützer.

Nach der schriftlichen Prüfung am Vormittag mit Fragebögen aus allen Bereichen, begann die praktische Prüfung. Dabei mussten an 6 Stationen praktische Aufgaben erfüllt werden. Dabei wurde unter anderem geprüft: 

  • Schere/Spreizer
  • Hydropresse
  • Tauchpumpe
  •  Hydropresse
  •  Beleuchtung
  •  Stromerzeugung
  •  Sandsäcke befüllen und packen
  •  Stiche und Bunde, so nennt man die Knoten beim THW
  • Abgabe einer Lagemeldung
  • Arbeiten mit Ketten
  • Leitern
  • Bohr-/ Aufbrechhammer
  • Benennen verschiedener Werkzeuge
  • Säbelsäge
  • Bewegen von Lasten mit verschiedenem Gerät.

Alle drei Helferanwärter vom OV Kutenholz haben die Prüfung bestanden.    

Vielen Dank für die gute Verpflegung und Gastfreundschaft im OV Lüneburg,

und vielen Dank an die Ausbilder des OV Stade, für die Ausbildung unserer Helfer.


  • Unsere drei neuen Helfer

  • Aufstellung vor der Prüfung

  • Bestanden

  • Unsere Helfer mit Urkunde

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: