Kutenholz, 24.09.2014

MdB trifft THW

Oliver Grundmann würdigt Engagement des THW.

Oliver Grundmann in THW- Runde

Berlin. Wer sich freiwillig engagieren möchte und Spaß am Umgang mit Technik hat, ist beim THW willkommen. Im Lauf des Lebens gibt es in der Organisation viele Entwicklungsmöglichkeiten. Dies erfuhren am Dienstag die Abgeordneten des Deutschen Bundestages, die bei der Veranstaltung „MdB trifft THW“ einen typischen Werdegang im THW anhand interaktiver Stationen nachvollziehen konnten.

 

Das Treffen vor dem Reichstag in Berlin wurde offiziell eröffnet von Bundestagspräsident Norbert Lammert. Unter dem Motto „MdB und THW. Freiwillig Helfen“ bauten die Abgeordneten unter anderem gemeinsam mit den THW-Minigruppen von sechs- bis neunjährigen Kindern ein Vogelhaus, testeten die Ausrüstung der THW-Einsatzkräfte und informierten sich über die Ausbildung der THW-Angehörigen.

 

Neue Eindrücke sammelte auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann: „Ein spannender Einblick in die Ausbildung und die Leistungsfähigkeit des THW“.

  

Besonders beeindruckt war Grundmann von der THW-Jugend, insbesondere den unter dem Motto „Spielend helfen lernen“ neu aufgestellten Minigruppen. Spontan schlug er dem Kutenholzer THW-Ortsbeauftragten die Gründung einer solchen Minigruppe vor.

 

„Mit den THW-Ortsverbänden in Buxtehude, Rotenburg, Stade und Kutenholz verfügen wir im Wahlkreis über viele engagierte Helfer. Der persönliche Einsatz dieser Frauen und Männer ist eine der tragenden Säulen unserer Gesellschaft. Dafür gebührt ihnen unser Dank und unsere Anerkennung“, so Oliver Grundmann.

 

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80.000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere. Das THW wird zudem im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt. Dazu gehören unter anderem technische und logistische Hilfeleistungen im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union sowie im Auftrag von UN-Organisationen.


  • Oliver Grundmann in THW- Runde

  • Die Junghelfer der Minigruppe bauen gemeinsam mit Oliver Grundmann ein Vogelhaus.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: