Bremervörde, 22.09.2017, von Hans-D. Mollenhauer

In guten wie in schlechten Zeiten

Unser Gruppenführer der Bergungsgruppe 1, Christian heiratete seine langjährige Freundin Tina. Beide gaben sich im Standesamt, im Backhaus am Vörder See, in Bremervörde das „Ja-Wort“ für den gemeinsamen Lebensweg.

Zum Standesamt

Mit einer großen Überraschung vor dem Backhaus am Vörder See empfingen die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Kutenholz das frisch vermählte Paar.

Ehe der Weg in die gemeinsame Zukunft freigegeben wurde, galt es, eine von den THW-Kameraden gestellte Aufgabe zu lösen. Beide mussten unter Beweis stellen, dass sie gemeinsam sich den Weg ins Glück frei sägen können.

Als hätte Christian schon heimlich geübt. Zügig sägte der langjährige THW-Helfer den kleinen Stamm an. Nachdem der Stamm fast durch war, legte auch Tina mit Hand an. Gemeinsam war der Stamm schnell durchsägt.

Der Weg ins gemeinsame Eheglück war frei.

Die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Kutenholz wünschen alles erdenklich Liebe und Gute für den gemeinsamen Lebensweg.


  • Zum Standesamt

  • Herzlichen Glückwunsch

  • Ich hab JA gesagt.

  • Dann säg man schön.

  • Ein Glück, es ist nur der dünne Stamm.

  • Gemeinsam ist man schneller.

  • Gruppenbild mit der THW Familie

  • Das Glückliche Paar

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: