Hoya, 09.04.2017

Logistikfortbildung und Tag der offenen Tür in Hoya.

Zwei Helfer vom Ortsverband Kutenholz nahmen vom 7. April an der Logistikfortbildung in der THW-Bundesschule Hoya teil, und dann am 9. April - Tag der offenen Tür beim OV Hoya.

 

Am Sonntag, den 9. April 2017, fand im THW-Ortsverband Hoya der Tag der offenen Tür statt. Bei bestem Frühlingswetter fanden viele Menschen den Weg in die neue Liegenschaft, die im Mai 2016 nach gut zwei Jahren Bauzeit bezogen wurde. Nach der offiziellen Einweihung im Februar 2017 war es nun an der Zeit, auch der Bevölkerung die Möglichkeit zu bieten, sich die neue Heimat der ehrenamtlichen Einsatzkräfte anzusehen.

Geboten wurden unter anderem eine Fahrzeug- und Geräteausstellung, Gondelfahrten am Kran, Vorführungen zum Thema Menschenrettung unter Einsatz von Atemschutzgeräten, Kistenstapeln, ein Ballon-Weitflugwettbewerb und viele weitere Attraktionen für die Kinder. Um auch die Besucher des Hoyaner Frühlingsfestes zum THW zu locken, pendelte der THW-Bus zunächst stündlich, später dann durchgängig zwischen Ortsverband und Innenstadt. Die vielen hundert Gäste nutzten ausgiebig die Gelegenheit, sich über die Aufgaben und Möglichkeiten des THW, der THW-Jugend und der THW-Helfervereinigung Hoya e.V. zu informieren.

Die Verpflegung mit Gulaschsuppe und Bratwurst stellten Angehörige der Verpflegungstrupps aus Bremen-Süd, Kutenholz, Helmstedt und Lüneburg sicher. Diese hatten zuvor die Verpflegung für eine landesweite Logistikfortbildung zubereitet. Die Jugendgruppe des Ortsverbandes Nordenham bot mit ihrer Hüpfburg eine der Kinderattraktionen an. Weitere helfende Hände der THW-Familie kamen aus den Ortsverbänden Bremen-Nord, Celle und Gifhorn. Und wie üblich, unterstützte auch die THW-Bundesschule diese Aktion des Ortsverbandes. Hier zeigte sich wieder die Fähigkeit des THW, auch weit über die Ortsverbandsgrenzen hinweg zusammen zu arbeiten.

Die Mitwirkung im THW-Ortsverband erfolgt ehrenamtlich und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, im Team die Rettung von Menschen unter Einsatz moderner Ausstattung zu trainieren und so einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachzugehen. Zwei Stunden nach Veranstaltungsende war alles wieder aufgeräumt und die Einsatzkräfte ließen das arbeitsreiche, aber motivierende Wochenende bei Bratwurst und einem kühlen Getränk gemütlich ausklingen.

Quelle: THW Hoya, 09.04.2017, von Sven Hilker, Nils Frhr. Grote

Tag der offenen Tür:  https://www.thw-hoya.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/artikel/tag-der-offenen-tuer-44/

Theorie und Praxis vereint: www.thw.de/SharedDocs/Meldungen/DE/Uebungen/national/2017/04/meldung_006_logistik_neuhausen.html


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: