Kutenholz, 10.05.2016

Einen etwas anderen Unterricht für die vierte Klasse der Grundschule Mulsum – Kutenholz.

Die vierte Klasse machte am Dienstag den 10. Mai einen Ausflug zur Unterkunft des Technischen Hilfswerks Ortsverband Kutenholz, um das THW näher kennen zu lernen.

Besuch beim THW Kutenholz

Alle haben schon einmal die blauen Fahrzeuge vom THW  in Kutenholz fahren sehen. Aber was macht das THW eigentlich?   
Viele der Schüler wussten bereits wofür die Abkürzung THW steht, jedoch nicht wie und womit das THW in Krisensituationen die Bevölkerung unterstützt. In einem Vortrag erfuhren sie von den verschiedensten Einsatzmöglichkeiten. Auch die Jugendgruppe, die mit 3 Junghelfern anwesend war stellte sich vor. Berichtet wurde von Übungen, Jugendlagern und den regelmäßig stattfindenden Jugendwettkämpfen.
Anschließend konnten  die Schüler an vier Stationen verschiedene Bereiche des THW kennen lernen. Gezeigt wurde auch der Gerätekraftwagen 1 (GKW 1), die große Werkzeugkiste vom THW. Es wurde gezeigt wie Hebekissen funktionieren und welche Kraft diese besitzen. Die Schüler lernten, wie man einen Verletzten gut über kurze Strecken transportieren kann. Um dieses besser vermitteln zu können, durchliefen sie mit einem Dummy einen Parcours. Selber ausprobieren durften die Schüler sich auch an  Stiche und Bunde, so nennt man beim THW die Knoten. Der Mastwurf  und der Doppelstich wurden schon einmal geübt.  
Nach erfolgreichem Durchlaufen der Stationen erhielt jeder der Teilnehmer eine Urkunde.
 Mit viel neuen Wissen und interessanten Eindrücken des Technischen Hilfswerks fuhren die Schüler der vierten Kasse wieder zurück zur Grundschule.  


  • Besuch beim THW Kutenholz

  • Die große Werkzeugkiste

  • nicht einfach

  • Stiche und Bunde üben

  • Für jeden eine Urkunde

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: